Springe zum Inhalt


 
VAGABUMM - Blätter für unstete und freie Geister
sonntag 21. oktober 2018 ab 14h
NEONKUNST herrfurthstrasse 23 berlin neukölln

falten sortieren heften von vagabumm am 
freitag 19.10. ab 14 in der czentrifuga.
helfende hände willkommen!
webseite: https://vaga2020.de/
fotos: https://www.flickr.com/photos/96888601@N02/albums/72157667411484368/page2

This Sunday 14th October from 2 to 7pm at Neon Kunst we will be celebrating the recent Czentrifuga trip to Mallorca, where we helped rock the Tropicana Dreams festival with our new Vagabund Musical! We will be showing video and pictures of our time there, together with a live portrait studio from Renate Koning, food from Marciana Timmermans and other spontaneous actions.

Hier der Link zum Video von der Vagabunden Performance auf dem Tropicana Dreams Festival VAGABUMM

Hope to see you there!

Neon Kunst I Herrfurthstr. 23, I 12049 Berlin

Liebe Gruesse, Czentrifuga and Neon Kunst

 

https://www.dji.de/fileadmin/user_upload/bibs2017/25865_beierle_hoch_strassenjugendliche.pdf

da gibt es auch eine Folgestudie zu Projektarbeit mit Straßenjugendlichen in der Jugendsozialarbeit

"Bis zu 10.000 auf der Straße

Die Wohlfahrtsverbände schätzen, dass in Berlin 4.000 bis 10.000 auf der Straße leben. Dazu kommen mehr als 30.000 ordnungsrechtlich (also ohne eigenen Mietvertrag) in betreuten Wohnformen und Pensionen Untergebrachte. Wie viele Menschen zudem bei Freunden oder Familienangehörigen auf der Couch schlafen, weiß niemand."

vgl. https://taz.de/Unterstuetzung-fuer-Obdachlose-in-Berlin/!5536556/