Springe zum Inhalt

liebe leute. wir sind in der zeit nach der veröffentlichung des ersten vagazines. wir haben über das betterplaceportal knapp 2000€ Spenden gesammelt. erste szenen des vagabundenmusicals wurden performt.renate hat ein klasse video gedreht.die webseite#2 wächst, tanja hegt und pflegt.die recherche in die vagabundenthematik wird vorangetrieben.dietlinds vagaminimanifest gibts mitlerweilen in 4 sprachen.die partizipative arbeit im wohnungslosentreffpunkt unter druck regt an und auf....und vieles mehr. vagabumm.

nun jetzt noch dieses jahr:

freitag 7.12.18 ab 14h, czentrifugaerste redaktionssitzung vagazine Nr2 / parolen / vorbereitungen propaganda siebdruck samstag 8.12.18 ab 13h czentrifugapropaganda siebdrucken
donnerstag 13.12.18 ab --h, czentrifuga [Uhrzeit kommt noch]
kunstauktion zugunsten der Arbeit von Unter Druck e.V. und vaga2020

mach mit. vagayeah!

Pennerlied

https://www.youtube.com/watch?v=H1_5HVa0SYE

Doku: OBDACHLOSE WANDERPENNER, die Gruppe GUAIA GUAIA

https://www.youtube.com/watch?v=-aMZX2c3uXc

Die Vagabundenbewegung in der Weimarer Republik

https://www.graswurzel.net/gwr/2005/01/der-freiheit-nach---dem-hunger-davon/

  "Querstadtein", die bieten drei verschiedene Touren von Ex-Obdachlosen an

https://querstadtein.org/stadtfuehrungen/ [5]

KEIN DACH ÜBER DEM LEBEN

Dieser 'Ratgeber' von einem Ex-Chausseegrabentapezierer an Tippelbrüder & Stadtratten (so nennt er urbane Obdachlose!)

Richard Bronx - KEIN DACH ÜBER DEM LEBEN

https://www.youtube.com/watch?v=W9CDyIDcjq4&list=PLlvcaNFGd5DyEwUefbIffww1-zTs0diY3

wird alles in die einzelnen Rubriken sortiert...

Im Rahmen der Berliner Kältehilfe lädt der Wohnungslosentreffpunkt Unter Druck von November bis März jeden Donnerstag ab 19 Uhr 15 Obdachlose bis Freitag 8 Uhr ein. Wir benötigen ihre Spenden für:
Lebensmittel, Getränke,
Hygienebedarf (Reinigungs- und Deinfektionsmittel, Wäsche waschen etc.)
Verwaltungsaufwand
DVD-Filmausleihe
Mitarbeiter (2 MitarbeterInnen á 13 Stunden auf Basis kurzfristiger geringfügiger sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung)

Wir werden Mittel beim Paritätischen LV Berlin für unser Nachtcafé beantragen und werben auf "betterplace.org" nur die Differenz ein

https://www.betterplace.org/de/projects/64554-kaltehilfe-fur-obdachlose-bei-unter-druck-1-quartal-2019