Springe zum Inhalt

hey vagas. freitag 15. februar. deadline für beiträge vagazine nr2 und redaktionstreff ab 14h in der czentrifuga. bringt eure artikel und bildmaterial mit, wir stellen einen dummy zusammen. wer keine zeit hat bitte material zuschicken an vaga2020@posteo.deim anhang rohmaterial drunken vaga, frisch aufgenommen im cz rohkultur studio. greetzzz beat

drunken vaga @ rohkulturstudio czentrifuga

die Doku (sehr gut) über die Schule für Erwachsenenbildung ist sicher noch ein paar Tage in der mediathek

http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=78608

Der Lehrer Klaus (Trappmann) ist der Ausgräber und profunde Kenner der Künstlergruppe "Bruderschaft der Vagabunden" um Gregor Gog. Er war maßgeblich an der 1980 er Ausstellung WOHNSITZ NIRGENDWO beteiligt. Und hat das Buch Landstrasse-Kunden-Vagabunden in die Welt gebracht !

"Ich bins Tom, der Strasenkünstler, der in so ner "illegalen" Hütte im Plänterwald lebt. Leider wurde die nun vom Förster entdeckt und ich muss da raus. Meine Hütte trägt den Titel "Haus der Würde des Menschen" und ich habe dazu ein 10minütiges Video gemacht. Vieleicht interessiert es Dich ja? Der Link zum Video: https://youtu.be/63oCoMYnUBk Liebe Grüße Tom"