Springe zum Inhalt

Kältehilfe und Koordinierungsstelle KSK

"Bis zu 10.000 auf der Straße

Die Wohlfahrtsverbände schätzen, dass in Berlin 4.000 bis 10.000 auf der Straße leben. Dazu kommen mehr als 30.000 ordnungsrechtlich (also ohne eigenen Mietvertrag) in betreuten Wohnformen und Pensionen Untergebrachte. Wie viele Menschen zudem bei Freunden oder Familienangehörigen auf der Couch schlafen, weiß niemand."

vgl. https://taz.de/Unterstuetzung-fuer-Obdachlose-in-Berlin/!5536556/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.