Springe zum Inhalt

The Ear Has To Travel – Wanderlust“, hosted and curated by The Ear Has To Travel’s KitKat, is Cashmere Radio’s weekly slot for extended soundscape compositions.  This broadcast presents a selection of pieces from the Wanderlust archive.

der letzte redaktionstreff für die erste ausgabe des vagazines findet wieder
in der czentrifuga statt und zwar am freitag 20. juli ab 14h.
bringt möglichst alle halbwegs fertigen texte ausgedruckt mit, damit wir einen
dummy anfangen können. wer nicht kommen kann schickt bitte den text an 
vaga2020@posteo.de
absolute deadline für beiträge ist der 31. juli 2018

ausserdem:

letzten samstag hat sich die unter druck crew zum picknick in der
villa kuriosum getroffen.
nebst schlemmen und chillen wurde nach den träumen und utopien
wohnungsloser und vagabundierender menschen gesucht und 
eine vagabundenkongress 2020 infotafel collagiert.
zur allgemeinen erheiterung sangen die theaterleute von unter druck
noch das klagelied der habenichtse.

apropos villa kuriosum:
am kommenden sonntag 15.7.2018 spielen die
czentrifuga fallen stars im zirkuszelt charivari im garten
der villa ihr erstes konzert zur 2.LP.
they are comming from the future, from the opposite side of time!

gegen das vergessen:

 

FLOATING UNIVERSITY  9.-13.Juli 2018 / 
1938 wurden Landstreicher und sog. Asoziale 
von der Strasse weggefangen und in Arbeits & Konzentrationslagern ausgebeutet und 
vernichtet. Der Spezialist zu der Aktion 'ARBEISSCHEU REICH' ist Wolfgang Ayaß. 
Die damals verfolgt und vernichteten Menschen haben bis heute noch keine Interessensvertretung. Deshalb ist ein ZENTRALRAT DER ASOZIALEN erstmal eine wichtige 
Institution !!! 

Gruss

marCus

hey vagas
am freitag war der dritte redaktionstreff für die erste ausgabe 
der zeit- und streitschrift, wieder in der czentrifuga.
dabei waren tanja marcus dietlind julia beat uwe und marko.
+ wir sammelten und sortierten die vorhandenen und angekündigte texte
nach rubriken. wenn alle nun schreiben, die was angekündigt haben
wird das ne fette erste ausgabe! also zückt die feder oder haut in
die tasten.
+ marcus macht die titelseite der ersten ausgabe:
vagabumm - blätter für unstete und freie geister.
rückseite: werbung für den kongress und aufruf zur mitarbeit
bei der 2.ausgabe der streitschrift.
+ nexter und letzter redaktionstreff für die erste ausgabe ist
der 20.7.18, wieder ein freitag, 14h czentrifuga. bitte schickt bis
dahin fertige texte und bilder an  vaga2020@posteo.de  oder
 bringt sie ausgedruckt an das treffen, damit wir einen dummy anfangen
können.
+ redaktionsschluss 31.7.18

thanx n bzzz
beat

 

pünktlich zum fest der mukke, etwas holprig,
hier der neue beatme_x track auf trodza samples
https://soundcloud.com/bzzz-765449309/vagabond-trance

play it loud --- viel spazzz

und hier noch der text anlässlich der fete de la musique von
musik braucht freiräume:
http://musikbrauchtfreiraeume.blogsport.de/2018/06/10/freie-musik-kunst-kultur-2018/

voila

Nennen wir das Problem beim Namen. Es heißt nicht Migration. Es heißt Rassismus. Unsere Solidarität ist unteilbar – denn Migration und das Begehren nach einem guten Leben sind global, grenzenlos und universell.

Eine Initiative von kritnet, medico international und ISM
https://solidaritaet-statt-heimat.kritnet.org

Einladung zur mündlichen Verhandlung am 20.06.2018, 11.15 Uhr vor dem LSG in Potsdam, Försterweg 2-6.

Thema: Nichtigkeit des GGes

Von Dietlind  [ein Bericht von der Verhandlung steht unter der Kategorie Texte I Feldnotizen]