Springe zum Inhalt

24.08.1992 – 2022 kontinuitäten

"Name and fight racist violence! The burning „sunflower house“ is still a symbol of right-wing violence in Germany. But it is not only here and not only in 1992 that countless people are injured, killed and traumatized by right-wing and racist violence – Lichtenhagen was and is not an isolated case."

https://gedenken-lichtenhagen.de

"In Rostock-Lichtenhagen versammelten sich am frühen Abend bis zu 2.000 Menschen auf der Wiese vor dem Sonnenblumenhaus. 300-400 Jugendliche und Erwachsene begannen die ZASt und das Wohnheim der Vietnames*innen mit Steinen und Brandflaschen zu bewerfen. Unterstützt wurden sie von mehr als 1.000 anwohnenden Bürger*innen. Die wenigen anwesenden Polizist*innen, die während des Einsatzes massiv angegriffen wurden, hatten keine Schutzbekleidung. Erst nach einigen Stunden wurde die Anzahl der Polizist*innen auf 160 aufgestockt, um die Lage in den Griff zu bekommen. Gegen 2 Uhr in der Nacht rückten schließlich Wasserwerfer aus Schwerin an und der Angriff konnte beendet werden. Neun Angreifer*innen wurden festgenommen, jedoch am nächsten Tag wieder freigelassen."

https://app.lichtenhagen-1992.de/chronik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.